CG Gruppe AG platziert Großprojekt in Dresden an institutionellen Investor

Berlin/Dresden, 25.08.2017 – Der Immobilienentwickler CG Gruppe AG hat die unweit der Dresdner Frauenkirche gelegene Projektentwicklung „Quartier Hoym“ (Q III) im Juni 2017 an die Aberdeen Asset Management Deutschland AG verkauft.

Die CG Gruppe und Aberdeen setzen damit ihre erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen sechs Jahre fort: Quartier Hoym ist mit einem Transaktionsvolumen von 120 Mio. Euro bereits das 11. Projekt, das Aberdeen von der CG Gruppe als Bauträger erwirbt. Fertigstellung und Übergabe des exponierten Projektes in der Dresdner Innenstadt sind für Herbst 2021 geplant.

In dem nur wenige Meter vom berühmten Neumarkt entfernt in der Dresdner Altstadt gelegenen Großprojekt der CG Gruppe werden im historischen Stadtkern auf gut 9.300 m2 Grundstück neben 250 Wohnungen auch Gewerbeeinheiten, Büros, ausgewählte Gastronomie, Stellplätze und ein Hostel entstehen, insgesamt 26.651 m2 Wohn- und Gewerbefläche. Die aufwändige Rekonstruktion des im Krieg zerstörten Palais Hoym und der verbundene Neubau werden sich nahtlos in das historische und berühmte Stadtbild einfügen. In Abstimmung mit der Stadt Dresden und Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e. V. wurden durch die CG Gruppe Workshops mit Fassadenwettbewerb ausgerichtet. Der Siegerentwurf greift historische Elemente auf, ohne auf Modernität zu verzichten.

Der Vorstandsvorsitzende der CG Gruppe AG, Christoph Gröner, fasst die Entwicklung zusammen: „Das Quartier Hoym wird ein Schmuckstück für Dresden. Seit unserem Start vor 20 Jahren sind uns Bauqualität, Ästhetik und Wirtschaftlichkeit gleichermaßen wichtig. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Aberdeen seit Jahren einen Partner haben, der diese Qualitätsmerkmale zu schätzen weiß.“

Der für Immobilieninvestments zuständige Vorstand Fabian Klingler unterstreicht: „Ein Neubauprojekt in so exponierter Lage und dieser Größenordnung passt ideal zur unserer Investmentstrategie. Dank unserer führenden Stellung als Wohnimmobilieninvestor und der exzellenten Vernetzung haben wir Zugang zu den attraktivsten Projekten in Deutschland und Europa. Die Nachfrage nach modernen innerstädtischen Wohnungen ist enorm und sichert nachhaltige Erträge. In der aktuellen Zinslandschaft sind Wohnimmobilienfonds für viele institutionelle Investoren aus ihren Portfolios nicht mehr wegzudenken.“

Hintergrund Bauprojekt „Quartier Hoym (QIII)“

Auf 9.312 m2 Grundstücksfläche werden 250 Wohnungen mit 19.193 m2 Fläche, 7 Büroeinheiten (1.126 m2) 12 Gewerbeeinheiten (3.932 m2, davon 523 m2 Gastronomie), ein Hostel (2.400 m2) und insgesamt 327 PKW-Stellplätze für Wohnen und Gewerbe entstehen.

Hintergrund Zusammenarbeit CG Gruppe AG und Aberdeen Asset Management Deutschland AG
Einschließlich des „Quartier Hoym“ wurden von der CG Gruppe seit 2011 bereits 11 Objekte mit 2.021 Wohnungen, 154.330 m2 Wohnfläche und 19.312 m2 Gewerbefläche in einem Transaktionsvolumen von ca. 560 Mio. EUR Euro an Aberdeen übergeben.

Hintergrund Geschichte des Palais Hoym

Das im sächsischen Rokoko-Stil errichtete Palais Hoym war ein Adelspalast, der sich über mehrere Höfe erstreckte und der als Juwel der Dresdner Altstadt galt – bis zu seiner vollständigen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg.

CG Gruppe

Die CG Gruppe AG ist ein deutscher Projektentwickler mit eigener Baukompetenz. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Kerngeschäft ist der Mietwohnungsbau für institutionelle Investoren. In diesem Segment ist die CG Gruppe AG in Deutschland marktführend. Die Geschäftstätigkeit konzentriert sich auf ausgesuchte Lagen in Berlin, Leipzig und Dresden sowie Frankfurt/Main, Köln, Düsseldorf und Hamburg. Mehr als 370 Mitarbeiter sorgen bei Akquisition, Projektierung und Bauausführung für die konstant hohe Qualität und Zukunftsfähigkeit der Immobilienprodukte.

Erklärtes Ziel des Unternehmens ist die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen. Im Rahmen großräumiger Quartiers- und Stadtteilentwicklungen werden Büro- und Hochhäuser zu modernen Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen ungenutzt.

Der Leistungshorizont des Unternehmens ist für die nächsten fünf Jahre auf ein Gesamtvolumen von ca. 5,5 Mrd. Euro angelegt. Derzeit werden Projekte im Umfang von 2,7 Mrd. Euro für die bautechnische Umsetzung vorbereitet. Aktuell sind Baumaßnahmen mit einem Verkaufsvolumen von 750 Mio. Euro in Ausführung. Weitere Projekte im Gesamtwert von 500 Mio. Euro sind bereits bei institutionellen Endinvestoren platziert und gehen im Anschluss in die Bauausführung.

Aberdeen Standard Investments

Aberdeen Standard Investments ist ein führender, global tätiger Asset Manager, der seine Kunden mit der Schaffung von langfristigen Werten unterstützt, und eine Marke, unter der das Anlagegeschäft von Aberdeen Asset Management und Standard Life Investments geführt wird. Mit mehr als 1.000 Anlagespezialisten verwalten wir ein Vermögen von 641 Mrd. EUR* weltweit. Wir haben Kunden in 80 Ländern, die aus 50 Niederlassungen heraus betreut werden. So stellen wir sicher, dass wir nahe bei unseren Kunden und nahe an den Märkten sind, in die sie investieren. Als langfristige Anleger investieren wir in Werte, von denen wir überzeugt sind. Dabei setzen wir auf Teamarbeit und interdisziplinäre Zusammenarbeit, die unserer Ansicht nach für die Erwirtschaftung einer nachhaltigen, überlegenen

Anlageperformance von größter Bedeutung sind. Das aktive Asset Management steht bei unseren Anlagen konsequent im Fokus. In Aberdeen Standard Investments ist das Asset Management von Standard Life Aberdeen plc gebündelt, einem der größten Investmentunternehmen weltweit. Standard Life Aberdeen plc hat seinen Sitz in Schottland. Das Unternehmen hat rund 1,2 Millionen Aktionäre und ist an der Londoner Börse (LSE) notiert. Die Standard Life Aberdeen-Gruppe ist am 14. August 2017 aus der Fusion von Standard Life plc und Aberdeen Asset Management PLC hervorgegangen.

Standard Life: Assets under Management (AuM)/Asset under Administration (AuA), Angaben zum 30. Juni 2017. Aberdeen Asset Management: Assets under Management (AuM), Angaben zum 31. März 2017. Alle anderen Angaben zum 30. Juni 2017.

Pressekontakt CG Gruppe AG

Jessica Seja
Telefon +49 (0) 30 / 85 74 736 – 3880 Mobil +49 (0) 172 686 55 74 E-Mail: jessica.seja@cgimmobilien.de

CG GRUPPE AG Wilmersdorfer Straße 39 10627 Berlin